deen

Alphütte Adjara

7 Nächte, 5-6 Skitage, Dez. 2020 – März 2021

Catski Adjara

Snowcat, Catskiing, Catskiing Georgia, Freeride, powderproject
Sundowner mit unserer Scouting Gruppe, Jan. 2020 © Peter Mitterlehner

Wir haben eine neue Lokation in den Bergen von Adjara gefunden. In unserer Pioneer Saison haben wir das Hochtal das erste mal von oben gesehen. Anschliessend war es immer wieder Ziel von Skitouren und im Winter 2018/19 kamen wir das erste Mal mit Snowcats, um die schneesicheren Hänge zu fahren. Im Sommer 2019 entschlossen wir uns dann das Gebiet mit einer Lodge zu erschliessen.

 

Die Gegend ist anders als Bakhmaro. Die Hütte liegt auf einem Grad auf 2'400 Metern Höhe und die Hänge liegen zwischen 2'755 und 2'100 Metern. Das Gelände ist also Hochalpin. Das bedeutet aber auch, dass die nächsten Treeruns weit entfernt sind.

 

Natürlich haben wir uns auch Gedanken gemacht, wie wir Trittbrettfahrer wie in Bakhmaro vermeiden können:

  • einerseits ist die Anfahrt in das Gebiet schwieriger und dauert länger. Das Hochtal ist deutlich abgelegener als Bakhmaro.
  • andererseits gibt es dort keine Sommerhäuser zu mieten.

Wir hoffen, dass diese Umstände möglichst lange Zeit Nachahmer abhält.

Snowcats

Unsere Snowcat in dem Alpdorf in Adjara.
Unsere Snowcat in dem Alpdorf in Adjara.

In Adjara betreiben wir einen PB300W Polar mit beheizter Kabine für 12 Freerider. Zielgrösse für unsere Grupen sind 10 Freerider. Als Backup haben wir eine zweite Snowcat zur Verfügung, um den Betrieb auch bei einem technischem Ausfall zu gewährleisten.

Unser Team aus erfahrenen Fahrern und Mechanikern wartet die Pistenbullys im Sommer in unserer eigenen Werkstatt in Chkhakoura. Ausgestattet mit unserem Service- & Workshop Pistenbully 100 können wir auch im Winter viele Probleme direkt am Berg beheben. Sicherheit und Verfügbarkeit der Maschienen sind der Kernpunkte für unseren Betrieb.

Unterkunft

Alphütte, Georgien, Adjara, Berghütte
Die kleine Lounge in unserer Alphütte mit grossen Panoramafenstern, um die Aussicht zu geniessen.

Anfang September 2019 haben wir begonnen, eine Alpenhütte in einem abgelegenen Bergdorf in Adjara wieder aufzubauen. Wir haben ein neues Erdgeschoss mit Toiletten, Sauna und einer Dusche gebaut. Im alten Kuhstall im ersten Obergeschoss ist unser Living Room mit Esstisch und einer Küche. Unter dem Dach befinden sich dann noch  3 einfachen Schlafzimmern mit Etagenbetten.

In unserer Hütte ist gerade genug Platz für eine Gruppe mit maximal 12 Freeridern, einschließlich Guide und dem Team aus Snowcat-Fahrer, Mechaniker, Küche und Reinigungspersonal. Es ist ein einfacher, ruhiger aber auch gemütlicher Ort.

 

Wasser bekommen wir aus einer Quelle oberhalp und für Strom sorgt ab dem Sommer eine Solaranlage. Wir haben sogar ein schwaches Mobilfunksignal aus dem Tal.

Verpflegung

Alphütte, Georgien, Adjara, Berghütte
Der gedeckte Tisch in unserer Hütte. Da findet sicher jeder etwas...

Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt. Wir haben ein lokales Team von Köchen und Küchenhilfen, die täglich das Essen frisch zubereiten.

 

Morgens gibt es ein reichhaltiges Frühstück mit Müsli, frischem Obst, Eierspeisen selbstgebackenem Brot und lokalen Spezialitäten. Für mittags nehmen wir eine Lunchbox mit, um tagsüber nicht viel Zeil zu verlieren. An Schlechtwettertagen können wir auch immer in die Hütte kommen und uns mit einer heissen Suppe aufwärmen.

 

Abends wird dann typisch Georgisch gekocht. Die Georgische Küche ist deftig und vielseitig. Die Mahlzeiten kommen in Schalen und auf Tellern auf den Tisch, so dass jeder sich das nehmen kann was ihm schmeckt.

Reiseablauf

  • Abholung am Flughafen und Transfer zur Alphütte und wieder zurück.
  • 7 Übernachtungen in einer sehr einfachen Bergunterkunft
    [Situationsbedingt können  Übernachtungen auch im Tal erfolgen].
  • Vollverpflegung: Frühstück, Lunchpaket und georgisches Abendessen.
  • 5-6 Tage Catskiing.
  • Guiding
  • Deutsch- oder englischsprachiger Ansprechpartner mit Ortskenntnissen.

2'450-€

Januar - Febuar 2021

[im Dez. und März 2'100,-€]


Download
Vorläufige Reiseausschreibung
Reiseausschreibung Adjara 2020.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 552.0 KB

Impressionen

2019/2020


Leistungen

  • Samstag: Abholung am Flughafen Kutaisi (KUT) & Transfer (gut 2 Stunden mit dem Minibus und dann 1.5 Stunden mit der Snowcat).
  • Sonntag: Safety-Meeting, Catskiing in Adjaras Bergen
  • Montag-Freitag: Catskiing in Adjaras Bergen
  • Samtag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Kutaisi (KUT).

Wetterbedingt können einzelne Nächte im Tal verbracht werden.


Download
Packliste und Infos zur Anreise
Packliste Adjara 2020.1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 479.4 KB

Reviews

Findet Reviews internationaler Freerider auf unserer Englischen Seite.
Findet Reviews internationaler Freerider auf unserer Englischen Seite.

5 gute Gründe dabei zu sein

  • Zuverlässigkeit - hohe Mengen an Schneefall, vor allem zu Beginn der Saison.
  • Professionalität - Deutsch/Schweizer Organisation, Qualitäts- und Sicherheitsmanagement, BackUp Snowcat.
  • Erlebnis - eine neue Freeride Location in einem abgelegenen Tal im Kaukasus.
  • Leichtigkeit - kein Visum erforderlich, der nächstgelegene Flughafen steht aber noch nicht fest.
  • Abenteuer - die Test-Saison wird noch einmal ein richtiges Abenteuer mit Rückschlägen und First Lines.

Bakhmaro

Unser Team führt im Winter 2019/20 unser Programm in dem von uns entdeckten Catski Paradies Bakhmaro weiter.
Unser Team führt im Winter 2019/20 unser Programm in dem von uns entdeckten Catski Paradies Bakhmaro weiter.

Catski & Tour

Im März bieten wir in Bakhmaro Kombi-Touren mit 3 Tagen Catski und 3 Tagen Skitour an.
Im März bieten wir in Bakhmaro Kombi-Touren mit 3 Tagen Catski und 3 Tagen Skitour an.

Medien

Videos, Online- und Magazinbeiträge über unser Projekt im Kaukasus.
Videos, Online- und Magazinbeiträge über unser Projekt im Kaukasus.

FAQs

Hier sammeln wir Fragen & Antworten, die uns in den letzten Monaten von Euch gestellt wurden. Herzlichen Dank für Euer reges Interesse.
Hier sammeln wir Fragen & Antworten, die uns in den letzten Monaten von Euch gestellt wurden. Herzlichen Dank für Euer reges Interesse.

2nd Road Trip

Our 2nd scouting tour was quite adventurous again. We went up to Bakhmaro by tractor and with our off-road vehicle to Mestia [nur in Englisch verfügbar].
Our 2nd scouting tour was quite adventurous again. We went up to Bakhmaro by tractor and with our off-road vehicle to Mestia [nur in Englisch verfügbar].