News

deen

Corona News #3

09/09/2020

Die Situation wird leider unübersichtlicher. Obwohl die Infektionszahlen steigen, bleibt die Anzahl der problematischen Krankheitsverläufe Europaweit gering. Nichtsdestoweniger verschärfen die einzelnen Länder ihre Reiserestriktionen. So auch Georgien. Aktuell ist eine Quarantäne von 8 Tagen bei Einreise verpflichtend. Das macht einen internationalen Tourismus praktisch unmöglich.

 

Georgien hat am 08/09/2020 mit 45 bestätigten Infektionen den Höchststand aus April überschritten (bei über 3 Mio Einwohnern).

 

Wir rechnen mit einer Vereinfachung der Lage nach den Parlamentswahlen im Oktober.

Buchungsstart

30/08/2020

Zum ersten September starten wir unsere Buchungsperiode. Leider hat sich die Lage rund um Corona noch nicht wieder stabilisiert. Aber wir müssen jetzt beginnen konkrete Vorbereitungen für die saison zu treffen. Das Team hat bereits viel während des Sommers gearbeitet. In Adjara haben wir unsere Alphütte noch einmal überarbeitet und deutlich verbessert. Im nächsten Sommer wird sie auch für Wanderer und Mountainbiker zur Verfügung stehen. In Bakhmaro bauen wir ein eigenes kleines Chalet für eine Gruppe. In dem angemieteten Haus werden wir maximal 2 Gruppen beherbergen.

 

Im September müssen wir jetzt aber Diesel ordern und Ersatzteile einlagern; Feuerholz bestellen und Gasflaschen (Küche) auf den Berg bringen. Wir müssen auch Getränke einlagern und haltbare Lebensmittel. Das geht nur, wenn wir eine grobe Übersicht haben, wieviel Freerider im Winter kommen werden. Und nicht zuletzt brauchen wir die Anzahlungen, um die Auslagen zu tätigen.

Saisonvorbereitungen

01/08/2020

Seit Anfang August fliegt Lufthansa wieder von München nach Tbilisi. Wizzair hat aktuell noch keine Landeerlaubnis. Einreisen dürfen nur Bürger von 5 Ländern: Deutschland, Frankreich und den drei Baltischen Ländern. Quarantäne oder verpflichtende Tests gibt es nicht. Bis zu den Parlamentswahlen Ende Oktober ist nicht mit einer Änderung zu rechnen. Anschliessend hoffen wir auf weitere Öffnungen.

 

Die Lage in Georgien ist sehr stabil. Die Neuansteckungen liegen seit Wochen im einstelligen oder niedrigen zweistelligen Bereich. Die Kontakte werden intensiv nachverfolgt, Ausbrüche durch lokale Quarantänen im Keim erstickt. International gibt es viel Anerkennung für die Leistungen in der Eindämmung der Corona-Epidemie.

 

Wir werden weiterhin die Saison so planen, als ob es Corona nicht gibt und die Hoffung auf eine powderreiche Saison inm einsamen Kaukasus nicht aufgeben.

Corona News #2

04/05/2020

Trotz der aktuellen Corona-Krise und der damit verbundenen Unsicherheit beginnen wir mit der Planung der kommenden Saison. Bei der Planung und Vorbereitung berücksichtigen wir folgende Annahmen:

  • die weltweiten Reiserestriktionen werden im Laufe des Jahres wieder aufgehoben.
  • Wizzair beginnt wieder mit regelmässigen Flügen nach Kutaisi.
  • eine zweite Infektionswelle erfolgt im Herbst. Diese wird aber nicht von so drastischen staatlichen Restriktionen begleitet.
  • die Verunsicherung der Bevölkerung führt zu sehr späten, teilweise kurzfristigen Buchungen.

Auf Basis dieser Annahmen planen wir die Saison. Kurzfistige Buchungen können wir dann aber nur noch soweit berücksichtigen, wie wir Kapazitäten frei haben.


Bakhmaro

Das Powder-Paradies, das wir vor 5 Jahren entdeckt haben.
Das Powder-Paradies, das wir vor 5 Jahren entdeckt haben.

News

Alle Infos zur aktuellen Corona-Situation.
Alle Infos zur aktuellen Corona-Situation.

Medien

Videos, Online- und Magazinbeiträge über unser Projekt im Kaukasus.
Videos, Online- und Magazinbeiträge über unser Projekt im Kaukasus.

Tour Shop

Die Buchungsperiode für die nächste Saison hat begonnen.
Die Buchungsperiode für die nächste Saison hat begonnen.

Kontakt

Wir freuen uns über Feedback. Schreib uns Deine Meinung zu dem Projekt. Registriere Dich, um mehr Informationen zu erhalten.
Wir freuen uns über Feedback. Schreib uns Deine Meinung zu dem Projekt. Registriere Dich, um mehr Informationen zu erhalten.