deen

Qualität & Sicherheit

Catskiing - Catboarding

Catskiing wird oft als "kleiner Bruder" des Heliskiing angesehen - vor allem aber als günstiger. Catskiing hat jedoch auch eindeutige Vorteile gegenüber dem Heliskiing. Am wichtigsten ist die Wetterunabhängigkeit. Snowcats können bei fast jedem Wetter fahren. Downdays wegen schlechtem Wetter gibt es praktisch nicht. An vermeintlich schlechten Tagen geht es in die legendären Buchenwälder von Maximundo oder an die Roadside. Die Baumgrenze reicht in Bakhmaro über 2'000 Meter! Während eines Whiteouts folgen die Fahrer den GPS-Tracks und für die Freerider bieten die Bäume genügend Kontur für unvergessliche Abfahrten.

Ein weiterer Vorteil ist die entspannte Atmosphäre gegenüber dem stressigen Umgang mit dem Heli. Die Cat steht den ganzen Tag, je nach Wetter und Gruppe, von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Verfügung. So kommt eine stattliche Anzahl an Runs zusammen.

Snowcats

In Bakhmaro betreiben Pioneers of Bakhmaro vier von unseren PB300W Polar. Für die Gruppen steht zusätzlich immer eine Backup-Maschine bereit. Jede Snowcat verfügt über eine beheizte Kabine für bis zu 12 Freerider. Die Kabinen wurden nach eigenen Plänen maßgefertigt, um unseren Qualitäts- und Sicherheitsstandards zu entsprechen.

Die lokalen Fahrer sind professionelle Baumaschinenfahrer mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit Schnee (Schneeräumung). Sie kennen die Gegend, die Berge und alle Forstwege seit ihrer Kindheit, da sie in diesen Bergen aufgewachsen sind. Für das Fahren der Pistenbullys wurden sie von uns und österreichischen Experten geschult. Mittlerweile haben sie teilweise mehrere Jahre Erfahrung im Umgang mit unseren Snowcats.

 

Es kann immer vorkommen, dass eine Snowcat ein technisches Problem hat, aber unser Team aus Fahrern und Mechanikern ist immer bereit, diese zu lösen. Ausgestattet mit unserem eigenen Service- & Workshop PB100 können viele Probleme direkt am Berg behoben werden. In Chkhakoura betreiben wir eine eigene Garage und Werkstatt mit Ersatzteilen und allen notwendigen Werkzeugen. Hier können wir auch im Sommer einen professionellen Service leisten. Im schlimmsten Fall steht eine Backup-Maschine bereit. Sicherheit und Verfügbarkeit einer Snowcat für unsere Gruppen sind für uns Kernpunkte des Betriebes.

Außerdem stehen in Bakhmaro weitere Fahrzeuge wie der "Japanese Express" - Alpina Sherpas für bis zu 10 Freerider - zur Verfügung, um Wartezeiten zu verkürzen und besondere Erlebnis zu bieten.

Guiding

Die Gruppen werden von erfahrenen lokalen Guides geführt. In den vergangenen Jahren konnten wir einen Pool an jungen, Freeride-orientierten Bergführern aufbauen, die gut Englisch sprechen. Seit Herbst 2021 ist der Georgische Bergführerverband Teil des Weltverbandes IFMGA.

 

Unsere Guides erstellen täglich einen eigenen Lawinenbericht mit LoLa®. Sie kennen das Gelände, unsere Sicherheitsausrüstung und Standards. Im Fall des Falles können sie mit einheimischen Kräften problemlos kommunizieren. In der Base steht zudem ein Back-Up Team zur Verfügung. Damit ist ein hohes Mass an Sicherheit, Systematik und Ortskenntnis gegeben.

 

Unser Guiding-Konzept setzt darauf, erfahrene Freerider als Partner am Berg zu verstehen. Neben der grundlegenden Sicherheit wollen wir vor allem gute Lines fahren und das Erlebnis in der Gruppe stärken. Kommunikation ist ein Eckpfeileran dem wir dabei kontinuierlich arbeiten.

 

Erfahrene georgische Guides führen die Gruppen. Wir sehen es aber auch als unsere Verantwortung an, jungen Georgischen Guides die Möglichkeit zu geben bei uns von erfahrenen Guides zu lernen. Viel Freeride-Erfahrung, gutes Englisch, Ortskenntnisse und ein "moderner" Guidingansatz von Freeride-Gruppen (Sicherheit, Kommunikationsfähigkeit, etc.) ist uns dabei wichtig.

Beste Powder-Zeit

Treeskiing, catskiing, catskibase Schweiz, powder

Gute Schneeverhältnisse gibt es gewöhnlich zwischen Anfang Dezember und Mitte oder auch Ende März.

 

Bakhmaro ist eine Location im Kleinen Kaukasus mit überdurchschnittlich viel Schnee, aber wir bewegen uns in der Natur und sind ihrer Laune ausgeliefert. Manchmal schneit es auch für längere Zeit mal nicht, dann kommt so viel Schnee, dass Freeriden kaum noch möglich ist.

 

Im Dezember steht die Sonne tief und hat wenig Kraft. Die Tage sind kurz (um 17:00 Uhr wird es dunkel). Aber Bachbetten und Büsche sind noch nicht eingeschneit. Es ist noch Vorsaison und nur wenige Freerider sind vor Ort. Aber schon geringe Schneefälle bieten bestes Freeriden und das für viele Tage. Mein persönlicher Lieblingsmonat zum Freeriden.

 

Im Januar hebt sich die Snowbase und mehr Lines werden möglich. Die Zahl an Freeridern nimmt aber zum Ende des Monats auch deutlich zu. Es hat schon warme Temperaturen um und sogar über Null Grad gegeben, aber es kann auch bis zu -25°C haben.

 

Im Februar ist Peak Season und es ist nicht mehr einsam in Bakhmaro. Die Tage sind deutlich länger und die Sonne hat viel Kraft. Südhänge sind nach einem Tag verdorben. Die Snowbase erreicht ihren Höhepunkt, der aber von Saison zu Saison stark schwanken kann.

 

Im März hatten wir in den vergangenen Jahren mehrfach starke Schneefälle, die für perfekte Powderwochen gesorgt haben und das bis zum Ende des Monats. Es hat nicht mehr so viele Freerider und damit steigt auch wieder die Flexibilität. Aber wenn die Sonne herauskommt, wird es halt warm. Auf der anderen Seite gibt es dann die Möglichkeit für schöne Firnabfahrten.


Bakhmaro

Eine Woche CatSkiing mit oder ohne Guiding in Bakhmaro im Winter 2018/19.
Eine Woche CatSkiing mit oder ohne Guiding in Bakhmaro im Winter 2018/19.

Catski & Tour

Im März bieten wir in Bakhmaro Kombi-Touren mit 3 Tagen Catski und 3 Tagen Skitour an.
Im März bieten wir in Bakhmaro Kombi-Touren mit 3 Tagen Catski und 3 Tagen Skitour an.

Team

Unser Team von erfahrenen Pistenbullyfahrern und Lodge-Crew bietet unser Programm in Bakhmaro weiterhin an.
Unser Team von erfahrenen Pistenbullyfahrern und Lodge-Crew bietet unser Programm in Bakhmaro weiterhin an.

FAQs

Hier sammeln wir Fragen & Antworten, die uns in den letzten Monaten von Euch gestellt wurden. Herzlichen Dank für Euer reges Interesse.
Hier sammeln wir Fragen & Antworten, die uns in den letzten Monaten von Euch gestellt wurden. Herzlichen Dank für Euer reges Interesse.

2nd Road Trip

Our 2nd scouting tour was quite adventurous again. We went up to Bakhmaro by tractor and with our off-road vehicle to Mestia [nur in Englisch verfügbar].
Our 2nd scouting tour was quite adventurous again. We went up to Bakhmaro by tractor and with our off-road vehicle to Mestia [nur in Englisch verfügbar].